Reiff-Förderpreis 2021

unsere Jugendgruppe wurde mit dem 2. Preis der Reiff-Stiftung zur Förderung der Jugendarbeit in der Amateur- und Schulastronomie ausgezeichnet.

Urkunde der Reiff-Stiftung

Das Preisgeld von 2000 Euro möchte die Gruppe nutzen, um ihr Projekt zur Astrofotografie voran zu bringen. Durch den Kauf eines 3D-Druckers und Laptops kann die in diesem Sommer entstandene Montierung fertig gestellt werden. Und mit den gewünschten Spiegelreflexkameras können die Jugendlichen dann endlich richtig durchstarten. Bei der Finanzierung werden sie dabei auch von unserem Verein unterstützt.

Die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür, sodass einer gemeinsamen Beobachtung und ersten Aufnahmen de Sternenhimmels nichts mehr im Wege steht. Zur Vorbereitung gab es schon ein paar Trockenübungen im Planetarium. Die Fotografie des künstlichen Sternenhimmels erlaubt erste Test mit den Einstellungen wie ISO-Wert, Blende und Belichtungszeit. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, hat sich die Jugendgruppe auch gleich in Lichtmalerei versucht. Der Große Wagen ist für sie eindeutig ein Sportwagen.

Die Reiff-Stiftung vergibt seit 2009 jährlich Preise zur Förderung der Amateur- und Schulastronomie Förderpreise für Jugendarbeit in der Amateurastronomie und astronomische Projektarbeiten in Schule und Kindergarten, die insgesamt mit einem Preisgeld von 6500 Euro dotiert sind.

Der erste Preis ging dieses Jahr das zweite mal in Folge an die Jugendgruppe TTT der Astronomischen Vereinigung Bodensee e.V. und ist mit einem Preisgeld in Höhe von 3000 Euro verbunden. Der dritte Preis mit einem Preisgeld von 1000 Euro wurde an das Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim vergeben. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen zur Reiff-Stiftung findet ihr auf: www.reiffstiftung.org.

Vorlesetag im Planetarium

Heute haben wir es uns im Planetarium richtig gemütlich gemacht. Wir hatten drei tolle Geschichten zur Auswahl. Und zum Schluss warfen wir natürlich noch einen Blick in den Himmel.

Vorlesetag

An der Kuppel konnte die Geschichte mitverfolgt werden.
An der Kuppel konnte die Geschichte mitverfolgt werden.

Vorlesetag Logo

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn Stiftung. Seit 2004 findet dieser Aktionstag jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.

Auch nächstes Jahr lesen wir wieder gemeinsam mit euch am 18. November 2022.

Weitere Informationen zum Vorlesetag findest du auf: www.vorlesetag.de.

Tag der Astronomie 2021

Wir laden Sie herzlich am 16. Oktober 2021 zum Astronomietag am Planetarium Kanena ein. Von 14 bis 19 Uhr erwartet Sie ein buntes Programm mit Teleskopparade, Sternenführungen im Planetarium, offene Sternwarte und viele Mitmachaktionen für Groß und Klein. Wer dann noch nicht genug hat, darf sich ab 19 Uhr auf einen gemeinsamen Beobachtungsabend freuen. Bei klarer Sicht sind neben Planeten auch offene Sternhaufen, Doppelsterne und Galaxien zu sehen.
Um nicht bis zur Dämmerung warten zu müssen, werfen wir schon ab 14 Uhr mit Hilfe unserer Teleskope einen Blick zur Sonne. Vielleicht entdecken wir sogar ein paar Sonnenflecken oder Materieausbrüche – sogenannte Protuberanzen.

Juwelen am Himmelszelt – eine Reise zu den Riesenplaneten

An diesem Tag dreht sich bei uns alles um die beiden Giganten unseres Sonnensystems: die Planeten Jupiter und Saturn. Am Abendhimmel sind sie nicht zu übersehen und durch ein Teleskop werden erstaunliche Details sichtbar. So erkennt man den beeindruckenden Ring aus Staub und Gestein, der Saturn umgibt. Und Jupiter zeigt sich mit seinen vier Galileischen Monden und dunklen Wolkenbändern auf seiner Oberfläche.

Astronomietag Banner 2021

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Datum: Sa, 16. Oktober 2021, Ab 14 Uhr

Altersempfehlung: 4 – 99 Jahre

Anmeldung: Für die stündlichen Sternenführungen und Vorträge im Planetarium empfehlen wir eine Anmeldung: kontakt@planetarium-kanena.de.
Zahlreiche Aktionen, Spiele und Experimente im Außenbereich können von 14 – 20 Uhr ohne Anmeldung genutzt werden. Bitte beachten Sie die örtlichen Hygienebestimmungen! Aktuell sind für einen Besuch im Planetarium Kanena keine SARS-CoV-2-Tests nötig.

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teleskopbeobachtung und weitere Angebote im Außenbereich sind rollstuhlzugänglich.

Ort: Astronomische Station
Johannes Kepler Kanena e.V.
Schkeuditzer Str. 4b
06116 Halle (Saale)

Anfahrt:

Größere Karte anzeigen

Türen auf für die Maus! – Hallo Zukunft

Wir öffnen für dich die Tür unserer Astronomischen Station. Gemeinsam mit uns kannst du unser Sternenteleskop zum Himmel richten und einen Blick zur Sonne wagen.
Liegt unsere Zukunft auf dem Mond? Im Planetarium unternehmen wir eine digitale Reise zum Mond und werfen einen Blick zurück zur Erde, zum Mars und auf zukünftige Raumfahrtmissionen. Zum Schluss schauen wir uns unser Sonnensystem mit ein paar lustigen Mitmachaktionen etwas genauer an.

Hinweis: Bitte beachte, dass je nach Lage im Herbst Veranstaltungen eventuell verkleinert, abgesagt oder auf digitale Plattformen verlagert werden müssen.

Die Maus im Planetarium

Datum: So, 03. Oktober 2021

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Veranstaltungsbeginn: Es sind noch wenige Plätze für die Veranstaltung vorhanden! Bitte melden Sie Ihre Kinder und sich für die gewünschte Zeit an: kontakt@planetarium-kanena.de.

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Ort: Astronomische Station
Johannes Kepler Kanena e.V.
Schkeuditzer Str. 4b
06116 Halle (Saale)

Anfahrt:

Größere Karte anzeigen

Stadtteilfest Kanena 2021

Ein Stadtteilfest in Halle Kanena für die ganze Familie. Mit dabei sind der Fußballplatz mit sportlichen Angeboten, das Unternehmen Räubersachen mit dem sehr begehrten Flohmarkt, das Planetarium zum Entdecken des Universums, der Kinderbauernhof mit Gartenküche, Tierkontakten und vielen Mitmachangeboten. Außerdem gibt es noch Musik, Puppentheater, kulinarische Köstlichkeiten und an der Wasserskystation Bootsfahrten.

Planetarium Kanena: Reise durch Universum, Mitmach-Experimente
Kinderbauernhof Kanena: Gartenküsche, Tiere, Puppentheater
Räubersachen: Flohmarkt, Reparaturzirkel, kulinarische köstlichkeiten, Brassband
Sportverein Kanena: Torwandschießen, fußballerischer Hindernispacours, Heimspiel der Jugend- und Männermanschaft, Bratwurst und Steaks
Wasserskiclub/Wasserwacht: Bootsfahrten

Stadtteilfest Kanena

Datum: Sa, 18. September 2021

Uhrzeit: 11:00 – 17:00 Uhr

Stationen: Astronomische Station
Johannes Kepler Kanena e.V.
Schkeuditzer Str. 4b
06116 Halle (Saale)

Kinderbauernhof Kanena
Am Gutsweg 12
06116 Halle

Räubersachen GmbH
Zur Sternwarte 1
06116 Halle/Saale

Sportverein Kanena
Zum Planetarium 49a
06116 Halle (Saale)

Wasserskiclub/Wasserwacht
Schkeuditzer Straße 71
06116 Halle (Saale)

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Information und Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anfahrt:
Die Parkmöglichkeiten in Kanena sind begrenzt. Bitte nutzen Sie wenn möglich öffentliche Verkehrsmittel, Fahrgemeinschaften oder Ihr Fahrrad. Parkmöglichkeiten gibt es im Bereich der HALLE MESSE GmbH: Messestraße 10, 06116 Halle (Saale).


Größere Karte anzeigen

Tag des offenen Denkmals® 2021

Denkmäler spielen in unserer Kultur ein wichtige Rolle. Doch Denkmäler wollen nicht nur erhalten sondern auch entdeckt werden. Dazu laden wir Sie am 12. September 2021 ab 14 Uhr herzlich ein.

Datum: So, 12. September 2021

Uhrzeit: 14:00 – 20:00 Uhr

Ort:Astronomische Station
Johannes Kepler Kanena e.V.
Schkeuditzer Str. 4b
06116 Halle (Saale)

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Logo „Bundesweit koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz”

Information und Anmeldung: für die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Anmeldung empfohlen. Bitte nutzen Sie hierfür folgende Mail-Adresse: kontakt@planetarium-kanena.de.
Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedenkung, füllen Sie den am Planetarium bereit liegenden Teilnahmebogen zur Veranstaltung aus und beachten Sie die örtlichen Hygienebestimmungen!

Anfahrt:

Größere Karte anzeigen

Sternschnuppenwoche 2021

+++ Veranstaltungswoche ist ausgebucht! +++

Jährlich im August sind besonders viele Sternschnuppen zu sehen – die Perseiden.

Wir laden euch dazu ein, diesen Sternschnuppenstrom mit uns gemeinsam vor der Sternwarte in Kanena zu beobachten. Wir erklären euch, wie Sternschnuppen entstehen, woher die Perseiden kommen und haben auch ein paar Überraschungen für euch dabei.

Auf unseren Liegestühlen könnt ihr entspannt das Spektakel mit uns erleben. (Anmeldung erforderlich) Sternschnuppenwoche 2021 weiterlesen

Astronomietag 2021 – Online

Zum Astronomietag am 20. März 2021 unternehmen wir online einen Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes. Wir bereiten für euch ein buntes Kinder- und Jugendprogramm mit zahlreichen interaktiven Elementen vor. Auch fortgeschrittene Astronomiefreunde kommen auf ihre Kosten.

Programm

(Anmeldung erforderlich)

Zeit Beschreibung
ab 15:00 Astronomische Märchenstunde
(ab 6 Jahre & für jung gebliebene)
ab 15:00 Kosmischer Malwettbewerb
(ab 6 Jahre)
ab 17:00 Entdeckungsreise durchs Planetarium
(ab 12 Jahre)
ab 18:00 Was Sie über den Mond wissen sollten!
(ab 12 Jahre)
ab 19:00 Der aktuelle Sternenhimmel
(für alle Sterngucker)

Anmeldung: Für die Teilnahme am Astronomietag ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte nutzt für die formlose Anmeldung die folgende Mail-Adresse: kontakt@planetarium-kanena.de.

Besucht uns am 20. März 2021 ab 15 Uhr auch auf Twitter und Facebook.

Datum: Sa, 20. März 2021

Uhrzeit: 15:00 Uhr – 22:00 Uhr

Altersempfehlung: 6 – 99 Jahre. Die verschiedenen Aktionen richten sich an unterschiedliche Altersgruppen. So ist für Jeden etwas dabei!

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bundesweite Astronomie

Seit 2003 ruft die Vereinigung der Sternfreunde e.V. jährlich zur Teilnahme am Astronomietag auf. Auch diesmal haben sich deutschlandweit wieder dutzende Sternwarten, Planetarien, Astronomievereine und auch Privatpersonen gefunden, die interessierten Gästen die Astronomie näher bringen wollen und zu Vorträgen oder zur gemeinsamen digitalen Beobachtung einladen.

Auch in diesem Jahr ist es für die astronomische Gemeinschaft im deutschsprachigen Raum nicht möglich, ein öffentliches Programm anzubieten. Umso erfreulicher ist es, dass einige Astronomiefreunde nun schon zum dritten Mal ein entsprechendes Online-Programm zum Astronomietag vorbereiten. Wir sind froh, wieder dabei sein zu dürfen und hoffen, Ihr findet unter den vielen Angeboten auch das richtige für Euch!

Veranstaltungsliste: www.astronomietag.de

Neues Mitglied trotzt Kälte

In Halle hat es mal wieder etwas geschneit. Da hat sich unser neuestes Mitglied gleich bereit erklärt, vor unserem Planetarium und der Sternwarte Schnee zu schippen.

Tja, einer muss ja die Arbeit machen. Trotz rot gefrorener Ohren kann sich unser Schneemann anschließend auch wohlverdient seinem Hobby widmen.

Astronomie ist eben etwas für coooole Typen!