Malwettberweb am Astronomietag 2021

Viele große und kleine Künstler haben sich an unserem Malwettbewerb beteiligt. Und wir haben uns auch riesig über die Zuschriften gefreut.

Bei den vielen Zeichnungen mußten wir ganzschön lange sortieren. Doch nun sind wir endlich soweit. Aber schaut selbst!
Sicher staunt ihr genauso wie wir, was für tolle Bilder entstanden sind.

von der gemeinsamen Malfläche

Aliens

Planeten

Raumstationen

Sternbilder

eigene Ideen

 

 

Aktuelles

Herzlich Willkommen in der
Astronomischen Station Johannes Kepler Kanena

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen dürfen nur begrenzt viele Personen gleichzeitig ins Planetarium. Bitte melden Sie sich daher für Ihre gewünschte Veranstaltung an.

nennt man den erdnächsten Vollmond des Jahres. Die Aufnahmen erfolgten mit 450 mm bzw. mit 2000 mm Brennweite.
im Sternbild Leier trägt die Bezeichnung Messier 57. Der Nebel ist der Überrest einer Sternexplosion vor ungefähr 20 000 Jahren.

die nächsten Termine

  • 5Mai2021
    🔒 Astronomische Plauderstunde
    Mittwoch um 19:00 Uhr,
    Online-Veranstaltung für die Mitglieder und Freunde der Astronomischen Station Kanena. Gemeinsam plaudern wir über Themen rund um Astronomie und Raumfahrt.

  • 14Mai2021
    Onlinetreffen – Astronomie-Jugendgruppe
    Freitag um 17:00 Uhr,
    Online-Veranstaltung für die Jugendgruppe der Astronomischen Station Kanena. Wir besprechen viele spannende Themen rund um den Kosmos.

  • 17Mai2021
    Merkursichtbarkeit
    Montag um 00:00 Uhr,
    Merkur befindet sich in größter östlicher Elongation, er ist also in diesen Tagen am Abendhimmel nach Sonnenuntergang am Westhimmel aufzufinden. Dies ist ein Beobachtungstipp, keine öffentliche Beobachtung.

     20xx
Weitere Termine
alle zukünftigen Termine und was wir sonst noch für Sie vorbereitet haben

(Änderungen vorbehalten)

Besuchen Sie uns auch auf facebook, instagram und twitter!

Neues Mitglied trotzt Kälte

In Halle hat es mal wieder etwas geschneit. Da hat sich unser neuestes Mitglied gleich bereit erklärt, vor unserem Planetarium und der Sternwarte Schnee zu schippen.

Tja, einer muss ja die Arbeit machen. Trotz rot gefrorener Ohren kann sich unser Schneemann anschließend auch wohlverdient seinem Hobby widmen.

Astronomie ist eben etwas für coooole Typen!

Die Plejaden,

das Siebengestirn, stehen gegen 20 Uhr 45 Grad hoch im Osten und sind leicht mit dem bloßem Auge zu finden.

Die Plejaden sind ein offener Sternhaufen, der ungefähr 450 Lichtjahre entfernt ist. Sie bestehen aus 1000 Sternen und sind mit einem Alter von 100 Millionen Jahren astronomisch sehr jung.

Aufnahmedaten:
Halle-Bruckdorf
24.11.2020 um 18:30 – 19:30 Uhr
Canon 6D mit Apochromat 71/450
ISO 3200; 60 x 60 s belichtet
bearbeitet mit Photoshop

Messier 33

ist nach dem Andromedanebel die nächstgelegene Galaxie. Mit einem Fernglas ist sie leicht im Sternbild Dreieck unterhalb des Sternbildes Andromeda aufzufinden.

Aufnahmedaten:
Halle-Bruckdorf
18.11.2020 um 22:30 – 23:00 Uhr
Canon 6D mit Apochromat 71/450
ISO 6400; 30 x 60 s belichtet
bearbeitet mit Photoshop

Die Venus

beherrscht den Morgenhimmel. Bis Ende des Jahres wird sie morgens noch zu sehen sein. Blickrichtung: Osten

Aufnahmedaten:
Halle-Bruckdorf
22.09.2020 um 05:10 Uhr
Canon 6D mit 24 mm Festbrennweite
ISO 3200 10s belichtet
bearbeitet mit Photoshop