Aktuelles

Herzlich Willkommen in der
Astronomischen Station Johannes Kepler Kanena

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen dürfen nur begrenzt viele Personen gleichzeitig ins Planetarium. Bitte melden Sie sich daher für Ihre gewünschte Veranstaltung an.

Astronomietag 2021-03-20
Zum Astronomietag am 20. März 2021 unternehmen wir online einen Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes. Wir bereiten für euch
Die WDR-Maus im Lunar Roving Vehicle (LRV)
heute vor genau 50 Jahren am 7. März 1971 wurde zum ersten Mal "Die Sendung mit der Maus" ausgestrahlt. Heute

die nächsten Termine

  • 7Apr2021
    🔒 Astronomische Plauderstunde
    Mittwoch um 19:00 Uhr,
    Online-Veranstaltung für die Mitglieder und Freunde der Astronomischen Station Kanena. Gemeinsam plaudern wir über Themen rund um Astronomie und Raumfahrt.

  • 21Apr2021
    🔒 Astronomische Plauderstunde
    Mittwoch um 19:00 Uhr,
    Online-Veranstaltung für die Mitglieder und Freunde der Astronomischen Station Kanena. Gemeinsam plaudern wir über Themen rund um Astronomie und Raumfahrt.

  • 23Apr2021
    Onlinetreffen – Astronomie-Jugendgruppe
    Freitag um 17:00 Uhr,
    Online-Veranstaltung für die Jugendgruppe der Astronomischen Station Kanena. Wir besprechen viele spannende Themen rund um den Kosmos.

     20xx
Weitere Termine
alle zukünftigen Termine und was wir sonst noch für Sie vorbereitet haben

(Änderungen vorbehalten)

Besuchen Sie uns auch auf facebook, instagram und twitter!

Malwettberweb am Astronomietag 2021

Viele große und kleine Künstler haben sich an unserem Malwettbewerb beteiligt. Und wir haben uns auch riesig über die Zuschriften gefreut.

Bei den vielen Zeichnungen mußten wir ganzschön lange sortieren. Doch nun sind wir endlich soweit. Aber schaut selbst!
Sicher staunt ihr genauso wie wir, was für tolle Bilder entstanden sind.

von der gemeinsamen Malfläche

Aliens

Planeten

Raumstationen

Sternbilder

eigene Ideen

 

 

Rundschau am Planetarium

Für alle die es nicht erwarten können, uns zu besuchen, gibt es hier einen ersten Eindruck wie es bei uns aussieht.


Schaut euch ruhig um!

Astronomietag 2021 – Online

Zum Astronomietag am 20. März 2021 unternehmen wir online einen Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes. Wir bereiten für euch ein buntes Kinder- und Jugendprogramm mit zahlreichen interaktiven Elementen vor. Auch fortgeschrittene Astronomiefreunde kommen auf ihre Kosten.

Programm

(Anmeldung erforderlich)

Zeit Beschreibung
ab 15:00 Astronomische Märchenstunde
(ab 6 Jahre & für jung gebliebene)
ab 15:00 Kosmischer Malwettbewerb
(ab 6 Jahre)
ab 17:00 Entdeckungsreise durchs Planetarium
(ab 12 Jahre)
ab 18:00 Was Sie über den Mond wissen sollten!
(ab 12 Jahre)
ab 19:00 Der aktuelle Sternenhimmel
(für alle Sterngucker)

Anmeldung: Für die Teilnahme am Astronomietag ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte nutzt für die formlose Anmeldung die folgende Mail-Adresse: kontakt@planetarium-kanena.de.

Besucht uns am 20. März 2021 ab 15 Uhr auch auf Twitter und Facebook.

Datum: Sa, 20. März 2021

Uhrzeit: 15:00 Uhr – 22:00 Uhr

Altersempfehlung: 6 – 99 Jahre. Die verschiedenen Aktionen richten sich an unterschiedliche Altersgruppen. So ist für Jeden etwas dabei!

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bundesweite Astronomie

Seit 2003 ruft die Vereinigung der Sternfreunde e.V. jährlich zur Teilnahme am Astronomietag auf. Auch diesmal haben sich deutschlandweit wieder dutzende Sternwarten, Planetarien, Astronomievereine und auch Privatpersonen gefunden, die interessierten Gästen die Astronomie näher bringen wollen und zu Vorträgen oder zur gemeinsamen digitalen Beobachtung einladen.

Auch in diesem Jahr ist es für die astronomische Gemeinschaft im deutschsprachigen Raum nicht möglich, ein öffentliches Programm anzubieten. Umso erfreulicher ist es, dass einige Astronomiefreunde nun schon zum dritten Mal ein entsprechendes Online-Programm zum Astronomietag vorbereiten. Wir sind froh, wieder dabei sein zu dürfen und hoffen, Ihr findet unter den vielen Angeboten auch das richtige für Euch!

Veranstaltungsliste: www.astronomietag.de

Das Sternbild Orion

steht gegen 19 Uhr im Süden. Unterhalb der 3 Gürtelsterne ist der Orionnebel sogar mit bloßem Auge zu sehen.


Aufnahmedaten:
Halle-Bruckdorf
05.03.2021 um 19:40 Uhr
Canon 6D mit 70 mm Brennweite
ISO 3200s, 10s belichtet
bearbeitet mit Photoshop

Der Mars

läuft südlich an den Plejaden im Sternbild Stier vorbei.

 

Aufnahmedaten:
Halle-Bruckdorf
02.03.2021 um 21:40 Uhr
Canon 600D mit 135 mm Brennweite
ISO 3200s, 10s belichtet
bearbeitet mit Photoshop

Geheimbotschaften auf dem Mars

Mit der erfolgreichen Landung des Rovers „Perseverance“ am 18.02.2021 ist wieder ein neuer Roboter auf dem roten Planeten auf Forschungsreise geschickt worden.


(Quelle: NASA)

Doch auf dem Landefallschirm enteckten findige Raumfahrtfans ungewöhnliche Muster.

percy_fallschirm
(Quelle:NASA)

Und schon nach wenigen Stunden hat die Internetgemeinschaft den Code entschlüsselt:

„Dare Mighty Things“ lautet die Übersetzung des Binärcodes im Streifenmuster des Schirms.

Für alle, die selbst eine verschlüsselte Botschaft in das Fallschirmmuster zaubern wollen, haben wir hier ein kleines Werkzeug dafür gebastelt.

Probiert es einfach mal aus!





Neues Mitglied trotzt Kälte

In Halle hat es mal wieder etwas geschneit. Da hat sich unser neuestes Mitglied gleich bereit erklärt, vor unserem Planetarium und der Sternwarte Schnee zu schippen.

Tja, einer muss ja die Arbeit machen. Trotz rot gefrorener Ohren kann sich unser Schneemann anschließend auch wohlverdient seinem Hobby widmen.

Astronomie ist eben etwas für coooole Typen!