Galerie

befindet sich im Sternbild Kepheus und ist ungefähr 21 Millionen Lichtjahre entfernt. In ihr sind in den letzten 100 Jahren
ist ein heller Kugelsternhaufen im Sternbild Jagdhunde. Er befindet sich nahe Arktur, dem hellsten Stern am nördlichen Sternhimmel. In diesem
trägt die Bezeichnung M66-Gruppe. Sie besteht aus den drei Galaxien M65, M66 und NGC 3628. Diese Gruppe ist ungefähr 35
waren in den letzten beiden Nächten zu sehen.
befinden sich im Sternbild Schwan dicht beieinander. Mit einem Fernglas kann man sie bei klarsten Himmel neben Deneb, dem Hauptstern,
Museumsnacht 2023 - Werbebild
Museen spielen in unserer Kultur und Bildungslandschaft eine wichtige Rolle. Im historischen Planetarium Kanena können Sie dem Sternenhimmel ein Stück
ist der größte und hellste Kugelsternhaufen am Himmel. Er befindet sich im Sternbild Zentaur, das zum südlichen Sternenhimmel gehört. Er
verabschiedet sich. Bei Sonnenuntergang steht er nur noch 10 Grad hoch und es wird immer schwieriger, ihn zu sehen.  
Lassen sie sich auf eine Reise durch Zeit mitnehmen und entdecken Sie mit uns den Ursprung der Planetarien von Halle
Die Galaxie Messier 106 ist eine Balken-Spiralgalaxie und befindet sich im Sternbild Jagdhunde dicht neben der Großen Bärin. Sie ist
bewegt sich gerade durch das Sternbild Andromeda. Mit bloßem Auge ist er aber nicht zu sehen. Auch im Fernglas war
trägt auch die Bezeichnung Messier 97. Es ist einer von nur vier planetarischen Nebel im Messier-Katalog. Er befindet sich im
trägt im Messier Katalog die Nr. 35. Es handelt sich um einen offenen Sternhaufen im Sternbild Zwillinge, der unter günstigen
befinden sich ganz dicht bei Alnitak, dem linken Gürtelstern des Orions. Leider sieht man beide Nebel nicht so nicht im
im Sternbild Einhorn trägt die Bezeichnung NGC 2244. Er ist größer als der Vollmond, aber sehr lichtschwach. Eingebettet ist ein
Vorlesetag
Am 17. November 2023 um 16 Uhr machen wir es uns gemeinsam zum Vorlesetag im Planetarium richtig gemütlich und tauchen
Titelbild des Astronomietages 2023 - Thema Mondfinsternis
Wir laden Sie herzlich zum Astronomietag am Planetarium Kanena ein. Von 14 bis 19 Uhr erwartet Sie ein buntes Programm
Die WDR-Maus im Lunar Roving Vehicle (LRV)
++++ Die Veranstaltung ist ausgebucht! ++++ Am 3. Oktober öffnen wir für dich die Tür zu unserem ganz besonderen Schatz:
Quartiersfest Ost 2023 Werbeankündigung
Am Samstag, den 16.09.2023, findet von 15 bis 19 Uhr das alljährliche Quartiersfest in Freiimfelde statt. Mit einem vielfältigen Kultur-
Tag des offenen Denkmals am Planetarium Kanena
Denkmäler spielen in unserer Kultur eine wichtige Rolle. Doch Denkmäler wollen nicht nur erhalten sondern auch entdeckt werden. Dazu laden
Jährlich im August sind besonders viele Sternschnuppen zu sehen - die Perseiden. Wir laden euch dazu ein, diesen Sternschnuppenstrom mit
  trägt die Bezeichnung Messier 8 und befindet sich im Sternbild Schütze. In Deutschland erreicht M 8 nur eine Höhe
Ankündigung der Sommerfestes
Der Sommer ist endlich da und gemeinsam mit dem Kinderbauernhof Kanena und den Räubersachen möchten wir diesen wundervollen Anlass nutzen,
  Am Freitag, dem 19.05.2023, haben wir in unserer „Karl Kockel“-Sternwarte erneut die Sonne beobachtet. Dabei haben wir festgestellt, dass
Museumsnacht 2023 - Werbebild
Museen spielen in unserer Kultur und Bildungslandschaft eine wichtige Rolle. Im historischen Planetarium Kanena können Sie dem Sternenhimmel ein Stück
Tag der kleinen Forscher 2023, Werbebild mit Maskotchen, das in einer Rakete durchs All düst
Am 13. Juni 2023 findet der diesjährige „Tag der kleinen Forscher“ unter dem Motto „Abenteuer Weltall – komm mit!“ statt.
ist reich an interstellarer Materie. Im Bild sieht man die Umgebung des linken Gürtelsterns Alnitak. Aufnahmedaten: Halle-Bruckdorf 15.02.2023  gegen 20
steht gegen 20 Uhr hoch im Süden. Und der Orionnebel ist immer wieder schön anzusehen. Aufnahmedaten: Halle-Bruckdorf 29.01.2023  00:30 Uhr
Rock-Cover-Band COSMIC 2 im Planetarium
Die Band COSMIC 2 und die Astronomische Station Johannes Kepler Kanena e.V. laden Sie am 18. Februar 2023 um 18
Planetarium Kanena zur Blauen Stunde
Wir laden Sie am 15. Februar 2023 um 19 Uhr ein ins Planetarium Kanena und erklären Ihnen die grundlegende Funktionsweise