Galerie

zwischen 21:30 und 22:00 Uhr. Dieses Bild entstand durch das Überlagern von 6 Einzelaufnahmen, die im 5 min Abstand aufgenommen
Der kupferrote Vollmond während der Mitte der Finsternis gegen 22:25 Uhr. Weitere Fotos sind auf unserer Facebookseite zu sehen.
ist jetzt gegen 23 Uhr hoch am Südosthimmel zu sehen. Schwach zieht sich die Milchstraße von links oben nach rechts
Barnards Pfeilstern ist etwas besonderes. Er ist der Stern mit der größten bekannten Eigenbewegung. Er legt die Strecke, die dem
Am 24.03.2018 fand der bundesweite Tag der Astronomie statt. Die astronomische Station Johannes Kepler e.V. organisierte gemeinsam mit der Gesellschaft
steht gegen 19 Uhr knapp über dem Südosthorizont. Diese Aufnahme wurde bei 35 mm Brennweite 3 Sekunden belichtet.
versteckte sich heute beim Aufgang noch hinter den Wolken. Später zeigte er sich dann doch noch. Dieser Supermond ist heller
auch Siebengestirn genannt, sind ein offener Sternhaufen im Sternbild Stier. Sie bestehen aus ungefähr 500 Einzelsternen, von denen man die
Gegen 21 Uhr kann man die Wintersternbilder am Südosthimmel finden. Noch nicht alle, aber Orion ist schon in voller Pracht
Die schmale Mondsichel steht heute und morgen zwischen Mars und Jupiter. Der Mond ist auf diesem Bild überbelichtet. Mars ist
dafür mit Halo. Zum Supermond kommt es immer dann, wenn sich der Vollmond in Erdnähe befindet. Halos sind farbige Leuchterscheinungen
Gegen 6:30 Uhr sieht man den größten Planeten unseres Sonnensystems Jupiter und den roten Planeten Mars am Südosthimmel. Mars steht
Einige kleine Sonnenprotuberanzen sind am Sonnenrand zu sehen. Die Aufnahme erfolgte mit einem Coronado. Das ist ein Sonnenrefraktor mit einem
Diese Galaxie befindet sich im Sternbild Haar der Berenike. Sie ist ungefähr 9mag hell und 55 Millionen Lichtjahre entfernt .
Dieser Komet steht momentan im Sternbild Drache. Er erreicht in zwei Wochen seinen sonnennächsten Punkt. Er ist so schnell, dass
Warum ist Pluto kein Planet? Wie kamen die Sternzeichen zu ihren Namen? Was ist ein H-alpha-Teleskop? Diese und viele weitere
Seit 2003 koordiniert die Vereinigung der Sternfreunde den deutschlandweiten Tag der Astronomie. Das diesjährige Thema heißt: "Sehenswertes an der Sonnenbahn".
Sonnenbeobachtung und veränderliche Sterne waren das Thema unseres Ausflugs zur Sternwarte Sonneberg am 12. September 2015. Bei bestem Beobachtungswetter erreichten
Die Venus hat nun ihren größten Abstand von der Sonne erreicht. In drei Wochen wird ihre Helligkeit am größten sein
Am 29.09.2016 standen Merkur und der abnehmende Mond am Morgenhimmel gegen 06:30 Uhr dicht über dem Horizont beieinander. 
Der mathematisch-physikalische Salon im Dresdener Zwinger Karl Hans Janke Austellung
Ein sonniger Tag, blauer Himmel und Windstille waren beste Voraussetzungen für den Tag der Astronomie in Halle-Kanena. Ab 14 Uhr