Der Sternenhimmel im Oktober


Termin Details


Wir laden Sie recht herzlich ein, gemeinsam mit uns einen Blick auf den Sternenhimmel im Oktober zu werfen. (Anmeldung und Test erforderlich)

„Im Oktober hat die Sonne den Himmelsäquator nach Süden hin überquert, daher sind die Nächte wieder länger als die Tage. Früh am Abend ist es am Himmel immer noch Sommer, was man gut am Sommerdreieck mit Wega in der Leier, Deneb im Schwan und Atair im Adler erkennen kann. Zu späterer Stunde steht das große „Herbstviereck“ hoch am Himmel. Drei seiner Sterne gehören zum Sternbild Pegasus, die linke obere Ecke dagegen zur Lichterkette der Andromeda.

Unterhalb von Pegasus und Andromeda stehen die Tierkreissternbilder Steinbock, Wassermann und Fische. Alle drei Sternbilder sind aber nur mit so schwachen Sternen gesegnet, dass man einen ziemlich dunklen Beobachtungsort braucht, um sie am Himmel zu finden. An helleren Sternen in dieser Gegend fällt einzig Diphda im Sternbild Walfisch auf. Sehr nah am Horizont kann man außerdem die helle Fomalhaut im Südlichen Fisch funkeln sehen. Weiter nach Westen leuchten Jupiter und Saturn im Steinbock.“ (Quelle: Vereinigung der Sternfreunde e.V.)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Uhrzeit: 19 Uhr

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung: Für die Teilnahme an Veranstaltungen im Planetarium Kanena ist derzeit eine Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür folgende Mail-Adresse:
kontakt@planetarium-kanena.de.
Besucher brauchen einen negativen Test oder einen Bescheid über Genesung bzw. Impfung. Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedenkung, füllen Sie den am Planetarium bereit liegenden Teilnahmebogen zur Veranstaltung aus und beachten Sie die örtlichen Hygienebestimmungen!

Ort: Astronomische Station
Johannes Kepler Kanena e.V.
Schkeuditzer Str. 4b
06116 Halle (Saale)

Anfahrt:

Größere Karte anzeigen